1. März 2021

Zoom hat Zukunft: Digitale Besprechungen ansprechend gestalten & souverän meistern: 11.03.2021; 17.30 Uhr

Zoom hat Zukunft. Und Zoom-Besprechungen werden auch nach der Pandemie zu unserem Alltag gehören. Während es in der ersten Phase darum ging, Zoom kennenzulernen und überhaupt mit Zoom klar zu kommen, ist jetzt spätestens die Phase zwei an der Reihe: Mit Zoom einen attraktiven Auftritt zu haben und einen noch besseren Eindruck zu hinterlassen.

Unser Seminar hat drei Teile:

  1. Ihr Auftritt – Ihr Empfehlungsfoto
    Begegnungen in digitaler Form professionell stattfinden zu lassen. In diesem Zoom-Seminar erhalten Sie hilfreiche Tipps und lernen wichtige Werkzeuge kennen, die dazu beitragen, eine stark techniklastige Kommunikation überzeugend zu meistern. Vergessen Sie nicht: Ihr Auftritt in Zoom macht Eindruck. Ihre Farben, Ihre Frisur, die Beleuchtung des Raumes, der Hintergrund, die Einrichtung, … alles spricht zu den Teilnehmenden.
  2. Ihre Rede, Ihre Stimme, …
    Rede wirksam und leidenschaftlich! Der gekonnte Einsatz von Körpersprache, Stimme und Sprache ist auch im Online-Format unerlässlich und ein wesentlicher Faktor eines gelungenen Auftritts. Und es gibt einige technische Stolperfallen, die es zu berücksichtigen gilt.
  3. Ihr Technikeinsatz – Ihre Präsentation, Ihr PDF, …
    Bildschirm teilen muss man können und lieben, eine Präsentation, ein PDF zeigen und erklären, … Fazit: Beherrsche die Technik und nutze die Medien!
    In diesem Kurs erfahren Sie, welche Programme besonders gut geeignet sind, um Inhalte wirksam und abwechslungsreich zu vermitteln.

Referent des Seminars ist Nikos Andreadis. Als Dozent ist er bereits seit 1991 unterwegs und gibt wertvolle Hinweise und Tipps allen Menschen, die ihre mündliche und schriftliche Kommunikationsfertigkeit verbessern wollen. Als Profi-Moderator von Publikumsveranstaltungen sorgt er dafür, dass Podiumsgäste und Zuschauer spannende Momente miteinander erleben können.

Anmeldungen nimmt ab sofort der Leiter der Geschäftsstelle, Herr Jürgen Brucker, entgegen. Email: juergen.brucker@bildungswerk-bw.de
Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Personen begrenzt. Die Seminare sind kostenfrei. Die Bildungsarbeit des Bildungswerkes für Kommunalpolitik Baden-Württemberg e. V. wird vom Landtag von Baden-Württemberg finanziell unterstützt.


© Bildungswerk für Kommunalpolitik Baden-Württemberg • DatenschutzImpressum