20. September 2021

Bleib‘ gesund – lebe lang – stirb schnell … oder: Was macht 100jährige glücklich? 30.11.2021, 17.30 Uhr

Ist das ein Thema für die Kommunalpolitik? Was hat Älterwerden mit Kommunalpolitik zu tun? Welche Lehren ziehen wir aus der demografischen Entwicklung? Klar ist: Wir werden alle älter, viel älter, als vielleicht gedacht. Und im Vorteil ist, wer heute schon an morgen denkt. In einige Vorträgen und Diskussionsveranstaltungen werden wir uns in der zweiten Jahreshälfte mit Themen befassen, die mit der Kommunalpolitik erst auf den „zweiten Blick“ etwas zu tun haben – aber für die staatsbürgerliche Bildung, die Erwachsenenbildung dennoch von besonderer Bedeutung sind.

Bleibe gesund – lebe lang – stirb schnell …„, so wünschen sich viele Menschen ihr Älterwerden. Natürlich wissen wir alle, dass  das so nicht „machbar“ ist. Aber wir können uns in generationengerechter Verantwortlichkeit darauf einstellen, dass dieser Wunsch sich in vielen Teilen erfüllen kann. Eine selbstfürsorgliche Lebensführung, die Pflege sozialraumorientierter Netzwerke, die Einübung einer Haltung, die das Loslassen nicht erst am Lebensende in den Blick nimmt, sind gute Grundlagen. Wissenschaftliche Erkenntnisse der modernen Lebenslauf-  und  Glücksforschung sowie der aktuellen Hundertjährigen-Studie der Universität Heidelberg, verbunden mit dem Lebenswissen christlicher Spiritualität, können uns viele hilfreiche Denkanstösse geben. Für uns selbst und für die Menschen, mit denen wir in unterschiedlichen Zusammenhängen unseres haupt- und ehrenamtlichen Engagements in Berührung kommen.

  • Der Vortrag ist virtuell, öffentlich, kostenfrei und erfolgt mittels Zoom. Der Link wird rechtzeitig bekanntgegeben.
  • Der Vortrag findet am Dienstag, 30.11.2021 von 18.30 Uhr – 20.00 Uhr statt.
  • Referentin: Ulla Reyle, Gerontologin, Supervisorin (WIT Uni Tübingen), Geistliche Begleiterin www.ulla-reyle.de
  • Anmeldungen nimmt Jürgen Brucker von der Geschäftsstelle gerne entgegen.
  • Email: juergen.brucker@bildungswerk-bw.de
18. September 2021

Bewährter Vorstand im Bildungswerk wird einstimmig wiedergewählt.

Bei der Mitgliederversammlung des Bildungswerks für Kommunalpolitik Baden-Württemberg e. V. standen neben dem Haushaltsplan für das Jahr 2022, dem Bericht des Bildungsleiters auch Vorstandswahlen auf der Tagesordnung. Bei der Wahl wurden alle Kandidierenden mit einem einstimmigen Votum und dem Dank für bisher geleitete Arbeit wiedergewählt. Damit setzt sich der neue Vorstand wie folgt zusammen:

  • Vorsitzender: Peter Aichinger, Stuttgart
  • stv. Vorsitzende und Schriftführerin: Mailin Frey, Stuttgart
  • stv. Vorsitzender und Schatzmeister: Guido Hils, Stuttgart

Aufgrund des positiven Berichtes von Kassenprüfer Gerhard Bühler aus Ulm konnte die einstimmige Entlastung der Vorstandsschaft erfolgen. Auf dem Foto ist die Führungsmannschaft des Bildungswerkes von links nach rechts abgebildet:
Guido Hils, Mailin Frey, Peter Aichinger, Jürgen Brucker (Leiter der Geschäftsstelle) und Friedhelm Werner (Bildungsleiter)

13. September 2021

Bürgermeisterkandidatenseminar am 13.11.2021 von 9.30 – 15.30 Uhr in Ludwigsburg

Möchten Sie Bürgermeister/Bürgermeisterin werden?
Möchten Sie mit zwei jungen, ganz aktuell ins Amt gewählten Bürgermeistern ins Gespräch kommen?
Möchten Sie von Ihren Wahlkampferfahrungen lernen und viele Tipps für einen erfolgreichen Wahlkampf bekommen?

Die Beantwortung dieser Fragen haben u.a. wir für Sie vorbereitet:

  • Welche Gemeinde passt zu mir? Auswahl der Stadt oder Gemeinde.
  • Welche Wahlkampfthemen und Aussagen sind relevant?
  • Was gehört zur Grundaussstattung eines erfolgreichen Wahlkampfs?
  • Was kostet ein Wahlkampf und wie lässt er sich finanzieren?
  • Vom Bürgermeister zum Oberbürgermeister – worin unterscheiden sich die Ämter?
  • „Freud und Leid“ des Bürgermeisterberufes (öffentliche Person – private Person – Partnerschaft/Familie)
  • Ein OB-Wahlkampf aus Sicht einer Gemeinderatsfraktion: Worauf haben wir geachtet – was haben wir gelernt.

Tagungsleitung und Anmeldung: Bildungsleiter Friedhelm Werner
Email: friedhelm.werner@bildungswerk-bw.de
Mobil: 0171 – 6218878
Anfragen zur Bürgermeisterwahl und zum Seminar werden vertraulich behandelt.

 
 
Weitere Artikel finden Sie in unserem Archiv.
© Bildungswerk für Kommunalpolitik Baden-Württemberg • DatenschutzImpressum