3. Dezember 2020

Onlineseminar 20.01.2021: Grundlagen von Instagram – ausgebucht –

Aufgrund der hohen Nachfrage bei unserem ersten Instragram Onlineseminar am 08.12.2020 um 17.30 haben wir kurzfristig ein zweites Onlineseminar mit Jan Roth organisiert. Dieses Seminar findet am Mittwoch, 20.01.2020 ebenfalls online um 17.30 Uhr statt. Bezüglich der ausführlichen Seminarinhalte weisen wir auf die Bekanntmachung vom 23.11.2020 hin.

Im neuen Bildungsprogramm 2021 haben wir bereits weitere „Socialmedia-Seminare“ in Vorbereitung. Bitte beachten Sie hierzu die aktuellen Ausschreibungen auf unserer Homepage. In Planung sind:

  1. Einführungskurs „Social Media“: Facebook, Twitter, Youtube, Instagram, …
  2. Vertiefungskurs „Social Media“: Schwerpunkt Youtube (Abos, Kanal und Co)
  3. Einführungskurs „soziale Netzwerke“: Was ist, … und wie geht, … XING, Linkedin, TikTok, …

Hinweis: Diese Kurse werden insbesondere für die Generation 50plus konzipiert. D.h. es sind keine/wenig Vorkenntnisse erforderlich und „alle Fragen sind interessant, erwünscht und zulässig“.

23. November 2020

Einladung zum Onlineseminar: Grundlagen von Instagram – ausgebucht –

Instagram ist seit der Übernahme durch Facebook eines der größten sozialen Netzwerke weltweit. Ursprünglich als Plattform zum Teilen von Bildern gegründet, gibt es heute zahlreiche weitere Funktionen. Anfang 2019 durchbrach die Bilder-Plattform die Marke von einer Milliarde monatlicher Nutzer. Damit ist es nach Facebook, YouTube und WhatsApp das viertgrößte soziale Netzwerk der Welt. Das Grundlagenseminar soll sowohl dazu dienen, den Umgang mit Instagram im Allgemeinen zu vermitteln, als auch Anregungen für projektbezogene Kampagnen zu geben. Die Teilnehmer erlernen die Kenntnisse, um für sich und ihre Projekte eine höhere Sichtbarkeit und Aufmerksamkeit auf Instagram zu schaffen.

Online-Seminar via Zoom

Termin:         Dienstag, 08.12.2020
Beginn:         17:30 Uhr
Ende:            21:30 Uhr
Referent: Jan Roth, Stuttgart

Unser Dozent Jan Roth berät Unternehmen und Personen im Bereich „Digital Branding“ und kreiert für diese individuellen Content. Sein umfangreiches Wissen zu Instagram vermittelt er in Social Media Workshops u.a. für die VHS Stuttgart und zahlreiche Vereine.

Anmeldung:
Das Seminar ist kostenfrei. Bitte melden Sie sich bei dem Leiter unserer Geschäftsstelle, Herrn Jürgen Brucker, juergen.brucker@bildungswerk-bw.de, unter Angabe der vollständigen Postanschrift bis zum 03.12.2020 an. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt und die Vergabe der Plätze erfolgt nach der Reihenfolge des Eingangs der Anmeldungen.

Technische Voraussetzungen:
Zur Teilnahme benötigen Sie einen PC/Laptop mit Kamera, Mikrofon und Lautsprecher (Headset wäre ideal), sowie mit stabiler Internetanbindung. Den Zugangslink zum Seminar erhalten Sie am Tag vor der Veranstaltung per Mail.

2. November 2020

Peter Aichinger ist neuer Vorsitzender des Bildungswerkes für Kommunalpolitik Baden-Württemberg e. V.

In der diesjährigen Mitgliederversammlung wurde der Stuttgarter Vermessungsingenieur Peter Aichinger einstimmig zum Vorsitzenden des Bildungswerkes für Kommunalpolitik Baden-Württemberg e. V. gewählt. Die Wahl gilt bis zur nächsten, regulären Vorstandswahl im Herbst 2021. Die Ergänzungswahl war notwendig geworden, weil der bisherige, langjährige Vorsitzende, RA Dietmar Parchem aus Langenau, sein Amt aus gesundheitlichen Gründen niedergelegt hatte. Mit Peter Aichinger gewinnt das Bildungswerk einen sehr erfahrenen Vorsitzenden, zumal er als stv. Vorsitzender und Schriftführer bereits bestens mit der Arbeit der Erwachsenenbildungseinrichtung vertraut war. Peter Aichinger ist ehrenamtlich in der Stuttgarter Kommunalpolitik besonders engagiert und vertritt seit 2007 als Regionalrat in der Regionalversammlung des Verbands Region Stuttgart die Freien Wähler. Neben seinem kommunalpolitischen Engagement ist der neue Vorsitzende auch in vielen berufsständischen Organisationen und lokalen Vereinen aktiv.

Als Nachfolgerin im Schriftführeramt des Bildungswerkes wurde Mailin Frey gewählt.  Die Stuttgarterin ist kommunalpolitisch sehr interessiert und engagiert sich u.a. als Bezirksbeirätin im Bezirksbeirat in Hedelfingen. Den Gewählten wünschen wir viel Erfolg in ihren neuen Ämtern. Dem zurückgetretenen Vorsitzenden, Dietmar Parchem, danken wir für sein herausragendes Engagement für das Bildungswerk in seiner über 30jährigen Vorsitzendenzeit. Wir wünschen Ihm alles Gute und viel Gesundheit.

 
 
Weitere Artikel finden Sie in unserem Archiv.
© Bildungswerk für Kommunalpolitik Baden-Württemberg • DatenschutzImpressum