8. Februar 2021

Achtung: Zusatztermine für unsere Social Media Seminare: 10.03., 17.03. und 24.03.2021

Aufgrund der sehr hohen Nachfrage waren unsere Social Media Seminare in kürzester Zeit restlos ausgebucht. In Zusammenarbeit mit unserem Referenten Jan Roth aus Stuttgart, möchten wir Ihnen gerne weitere Angebote für unsere 3 Basisseminare bekanntgeben. Bitte melden Sie sich kurzfristig an, da wir davon ausgehen, dass auch diese Zusatztermine schnell vergeben sein werden.

Basisseminar 1: Grundlagen Facebook, Youtube, … „Überblick/Einblick verschaffen“;
Mittwoch, 10. März 2021, 17.30 Uhr

Facebook, Instagram, YouTube und WhatsApp sind aus der modernen Medienwelt nicht mehr wegzudenken. Neben diesen vier größten sozialen Netzwerken weltweit ist Twitter schon seit etlichen Jahren etabliert und TikTok seit kurzem auf dem Vormarsch. Das Basisseminar soll dazu dienen einen allgemeinen Überblick über die breite Vielfalt an Social Media Plattformen zu bekommen.

Basisseminar 2: Grundlagen Youtube und Facebook, … „Videos erstellen“;
Mittwoch, 17. März 2021, 17.30 Uhr

Videos sind auf Youtube seit der Gründung 2007 der primäre Inhalt und auch auf Facebook nimmt der reine Trend Videos zu veröffentlichen rasant zu. Das Grundlagenseminar soll sowohl dazu dienen, den Umgang mit Aufnahmen von Videos mit dem Mobiltelefon zu erlernen und diese entsprechend zu verarbeiten.

Basisseminar 3: Grundlagen von LinkedIN, XING, … „Netzwerke gestalten“;
Mittwoch, 24. März 2021, 17.30 Uhr

LinkedIn ist ein soziales Netzwerk, das den Fokus stark auf Beruf und Karriere legt. Das Portal dient der Knüpfung von Geschäftskontakten. LinkedIn zählt zu den 20 Webseiten, die weltweit am häufigsten besucht werden. Xing wurde überwiegend für den deutschen Markt konzipiert, LinkedIn ist auf den internationalen Markt ausgerichtet. Für die Themen Marketing und Personalakquise ist Xing aber eine weit verbreitete Plattform.

Anmeldungen nimmt ab sofort der Leiter der Geschäftsstelle, Herr Jürgen Brucker, entgegen. Email: juergen.brucker@bildungswerk-bw.de
Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Personen begrenzt. Die Seminare sind kostenfrei. Die Bildungsarbeit des Bildungswerkes für Kommunalpolitik Baden-Württemberg e. V. wird vom Landtag von Baden-Württemberg finanziell unterstützt.

3. Februar 2021

Angebot des Fritz-Erler-Forums BW: Lehrgang für angehende Führungskräfte in der Kommunalpolitik

Auf unserer Homepage weisen wir immer gerne an wertvolle und interessante Veranstaltungen von Bildungseinrichtungen und politische Stiftungen hin, mit denen wir im Landesnetzwerk für politische Bildung Baden-Württemberg konstruktiv und vertrauensvoll zusammenarbeiten. An dieser Stelle veröffentlichen wir einen Veranstaltungshinweis auf den Lehrgang für angehende Führungskräfte in der Kommunalpolitik des Fritz Erler Forums BW in Stuttgart. Der Leiterin des Landesbüros der Friedrich-Ebert-Stiftung, Frau Anja Dargatz danken wir für die freundliche Genehmigung.

Der Lehrgang „KommunalPolitischFühren“ richtet sich an Personen, die durch Beruf oder Ehrenamt bereits Führungserfahrung gesammelt haben, gesellschaftspolitisch engagiert sind und sich künftig hauptamtlich in der Kommunalpolitik, als Bürgermeister/-in, oder in einem ambitionierten Ehrenamt – engagieren wollen. Der Lehrgang soll ihnen helfen, ihr persönliches Potenzial gezielt auszubauen.

Bewerbungsverfahren: Um teilnehmen zu können müssen Sie sich bewerben. Bewerbung und Infos finden Sie unter: www.fes.de/lnk/fuehren. Bewerbungsschluss ist schon am Montag, 8. Februar 2021. Aus den eingegangenen Bewerbungen werden 10 bis 15 Teilnehmende ausgewählt. Kosten: Der Teilnahmebeitrag liegt bei 650,00 EUR worin die Kosten für das Programm, die Rundfahrt, die Übernachtungen und die Verpflegung enthalten sind.

Ablauf und Inhalt:

Baustein 1: Werte und ethische Grundsätze
Bei vielen Entscheidungen geht es um Wertorientierung und politische Haltungen: Was bedeutet Soziale Demokratie in der Kommunalpolitik? Termin: Fr. 5. bis Sa. 6. März 2021 (Online)

Baustein 2: Kommunalpolitik vor Ort & Sich selbst führen – andere führen
Was bewegt die Menschen in der Kommune? Ortsbegehungen und Gespräche mit Persönlichkeiten aus Politik, Sozialverbänden, Wirtschaft und Kultur geben Einblicke in die Praxis. Nur wer sich über seinen Führungsstil im Klaren ist, kann authentisch auftreten. Entwickeln Sie Ihren eigenen Führungsstil! Termin: Fr. 16. bis Sa. 17. April 2021, Herrenberg

Baustein 3: In der Politik führen
Die Bürger_innen möchten heute mitgenommen werden und Entscheidungsprozesse nachvollziehen können. Wir vermitteln Ihnen die Grundlagen der politischen Kommunikation und echter Beteiligung. Termin: Fr. 14. bis Sa. 15. Mai 2021, Herrenberg

Baustein 4: Bestehen im demokratischen Wettbewerb
Auf dem Weg in eine kommunale Führungsposition geht es am Ende auch darum, andere zu überzeugen. Wir identifizieren die wichtigsten Erfolgsfaktoren und vermitteln die entsprechenden Kompetenzen. Termin: Do. 10. bis Sa. 12. Juni 2021, Herrenberg

Falls Sie an einer Teilnahme interessiert sind, gehen Sie bitte gleich auf den Link zum Bewerbungsverfahren. Herr Florian Koch vom Fritz Erler Forum beantwortet Ihnen gerne Ihre Fragen (Email: florian.koch@fes.de; Tel.: 0711 – 248 394-46)

1. Februar 2021

Coronazeit = Bildungszeit! Alle Seminare ausgebucht. Wir planen Wiederholungen. Bitte gleich anmelden.

Coronazeit ist auch Bildungszeit. Nutzen Sie die Abende, um sich zu „weiter-“ und „fort“ zu bilden, um neue, zukunftsfeste Kompetenzen zu erwerben, die Sie vorher noch nicht hatten. Und investieren Sie in Ihre Bildung und damit in Ihre Zukunft! Sie lernen dazu und treffen Gleichgesinnte via Zoom. Das macht echt Spaß. Wir haben noch mehr gute Nachrichten:

  1. Unsere drei organisierten Social Media Seminare sind restlos ausgebucht. D.h. wir haben mit unserem Angebot ins Schwarze getroffen.
  2. Die Wartelisten für alle drei sind so groß, dass wir Ihnen in Kürze Wiederholungsseminare anbieten können.
  3. Deshalb bitte gleich für ein Wiederholungsseminar anmelden.

Anmeldungen nimmt unser Leiter der Geschäftsstelle, Herr Jürgen Brucker, gerne entgegen.

Telefon: 0711 – 640 97 25
Email: juergen.brucker@bildungswerk-bw.de

 
 
Weitere Artikel finden Sie in unserem Archiv.
© Bildungswerk für Kommunalpolitik Baden-Württemberg • DatenschutzImpressum