21. Januar 2021

Social Media Seminare: Facebook, Youtube, LinkedIn, XING, …

Basisseminar 1: Online-Seminar Social Media: „Überblick und Einblick verschaffen
Mittwoch, 10. Februar 2021; 17.30 Uhr – 20.00 Uhr

Facebook, Instagram, YouTube und WhatsApp sind aus der modernen Medienwelt nicht mehr wegzudenken. Neben diesen vier größten sozialen Netzwerken weltweit ist Twitter schon seit etlichen Jahren etabliert und TikTok seit kurzem auf dem Vormarsch. Das Basisseminar soll dazu dienen einen allgemeinen Überblick über die breite Vielfalt an Social Media Plattformen zu bekommen. Aktuelle Trends der jeweiligen Plattform werden aufgezeigt sowie Tipps zur Verwendung im Alltag gegeben.
Referent der Veranstaltung ist Jan Roth aus Stuttgart. Er berät Unternehmen, Marken und Personen im Bereich „Digital Branding“ und kreiert für diese individuellen Content (so wird z.B. im Bereich des digitalen Marketings der gesamte Inhalt einer Website bezeichnet; d.h. Grafiken, Sound- und Musikdateien, …). Sein umfangreiches Wissen zu Social Media vermittelt er in Social Media Workshops u.a. für die VHS Stuttgart und zahlreiche Vereine.

Basisseminar 2: Online-Seminar „Grundlagen Youtube und Facebook: „Videos erstellen
Dienstag, 23. Februar 2021; 17.30 – 20.00 Uhr

Youtube und Facebook gehören zu den 2 größten Sozialen Netzwerken weltweit. Videos sind auf Youtube seit der Gründung 2007 der primäre Inhalt und auch auf Facebook nimmt der reine Trend Videos zu veröffentlichen rasant zu. Das Grundlagenseminar soll sowohl dazu dienen, den Umgang mit Aufnahmen von Videos mit dem Mobiltelefon zu erlernen und diese entsprechend zu verarbeiten. Dazu gehören Themen wie die Vorbereitung der Aufnahme, die Bearbeitung des Materials sowie der Prozess der Veröffentlichung. Die Teilnehmer erlernen damit Kenntnisse, um für sich und ihre Projekte eine höhere Sichtbarkeit und Aufmerksamkeit auf Youtube und Facebook zu schaffen.
Referent der Veranstaltung ist Jan Roth. Bezüglich der Vorstellung des Dozenten – siehe Basisseminar Nr. 1

Basisseminar 3: Online-Seminar Grundlagen LinkedIn, XING, … : „Netzwerke gestalten“
Mittwoch, 03. März 2020; 17.30 Uhr – 20.00 Uhr

LinkedIn ist ein soziales Netzwerk, das den Fokus stark auf Beruf und Karriere legt. Das Portal dient der Knüpfung von Geschäftskontakten. LinkedIn zählt zu den 20 Webseiten, die weltweit am häufigsten besucht werden. Xing wurde überwiegend für den deutschen Markt konzipiert, LinkedIn ist auf den internationalen Markt ausgerichtet. Für die Themen Marketing und Personalakquise ist Xing aber eine weit verbreitete Plattform.  Das Grundlagenseminar soll sowohl dazu dienen, den Umgang mit Xing und LinkedIn im Allgemeinen zu vermitteln, als auch Anregungen zum Aufbau eigner Reichweite zu geben. Die Teilnehmer erlernen die Kenntnisse, um für sich eine höhere Sichtbarkeit und Aufmerksamkeit auf LinkedIn zu schaffen. Auch auf TikTok wird der Referent eingehen, wenn Sie danach fragen. Wir gestalten dieses Seminar gerne interaktiv mit den Teilnehmenden.
Referent der Veranstaltung ist Jan Roth. Bezüglich der Vorstellung des Dozenten – siehe Basisseminar Nr. 1

Anmeldungen nimmt ab sofort der Leiter der Geschäftsstelle, Herr Jürgen Brucker, entgegen. Email: juergen.brucker@bildungswerk-bw.de
Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Personen begrenzt. Die Seminare sind kostenfrei. Die Bildungsarbeit des Bildungswerkes für Kommunalpolitik Baden-Württemberg e. V. wird von den im Landtag von Baden-Württemberg vertretenen Fraktionen finanziell unterstützt.

20. Januar 2021

OB-Wahl 2020: Wer? Wen? Wann und wo? Hinweis auf eine interessante Veranstaltung der KAS; 28.01.2021 um 19.00 Uhr

Wir weisen an dieser Stelle auch gerne an wertvolle und interessante Veranstaltungen von Bildungswerken hin, mit denen wir im Landesnetzwerk für politische Bildung Baden-Württemberg konstruktiv und vertrauensvoll zusammenarbeiten. An dieser Stelle veröffentlichen wir einen Veranstaltungshinweis der Konrad-Adenauer-Stiftung Baden-Württemberg. 

Dr. Frank Nopper ist der neu gewählte Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Stuttgart (Foto Motiv 3 von seiner Homepage; Fotograf: campaigners Network). Der Wahlkampf war spannend und eindrucksvoll. Allein der Blick auf den Instagram-Account von Frank Nopper, Marian Schreier (marians1990) und Hannes Rockenbauch geben schon einen ersten Einblick in die Social Media Aktivitäten der drei Wahlkämpfer. Den vertiefenden Einblick gewährt Ihnen Thomas Schwarz, Leiter des statistischen Amtes der Landeshauptstadt Stuttgart. Die Moderation der Veranstaltung der Konrad-Adenauer-Stiftung übernimmt Dr. Stefan Hofmann als zuständiger Landesbeauftragter. Weitere Informationen erhalten Sie hier oder Sie laden dieses Dokument: Einladung_Wahlanalyse_OB_Wahl

2. Januar 2021

Neues Jahr 2021 startet mit Schwerpunkt „Social Media“ Online-Seminaren

Herzlichen Willkommen im Jahr 2021 auf den Seiten des Bildungswerkes für Kommunalpolitik Baden-Württemberg e. V. mit Sitz in Stuttgart. Nachdem wir das Jahr 2020 mit einer Seminarreihe zur Qualifikation im Ehrenamt beendet haben, starten wir ins das neue Jahr mit einer Seminarreihe zu den „sozialen Medien“ oder zu Social Media. Und schon darunter verstehen „jeder meistens etwas anderes“. Hier mein Definitionsversuch: Unter Social Media verstehe ich Webseiten und Apps, über die die Anwender Inhalte erstellen, verbreiten und darüber diskutieren können.

  1. Social hat aus meiner Sicht diese Bedeutung: Das Vernetzen, die Gemeinschaft, Wissen und Meinung teilen, das Empfangen von Informationen, … steht im Vordergrund.
  2. Media hat aus meiner Sicht diese Bedeutung: Der Medienkanal, das Internet, das Kommunikationsinstrument, … das ist Mittel zum Zweck. Und dabei reden wir von Facebook, Twitter, Instagram, Youtube, Snapchat, TikTok, …

Wir beschäftigen uns in Zeiten der Corona-Pandemie mit Vernetzung, mit Kommunikation, … weil wir meinen, dass das in diesen Zeiten einfach „dran“ ist oder wir einfach nicht mehr daran vorbeikommen – unabhängig von der Altersstufe, in der wir uns befinden. Und nach Corona werden die Sozialen Medien nach meiner Auffassung weiter an Bedeutung gewinnen und der digitale Austausch über Videokonferenz-Software wird sich  immer fester in den Unternehmen, den Verwaltungen und den Vereinen etabliert haben.

Die Seminare machen wirklich Spaß und bringen Sie weiter! Darauf kommt es uns immer an! Haben Sie auch ein Thema, in dem Sie im Jahr 2021 gerne weiterkommen würden, dann lassen Sie mich das wissen.

Machen wir uns auf den Weg. Ein gewinnbringendes Jahr 2021 wünscht Ihnen

Friedhelm Werner
Bildungsleiter

 
 
Weitere Artikel finden Sie in unserem Archiv.
© Bildungswerk für Kommunalpolitik Baden-Württemberg • DatenschutzImpressum