17. Juni 2021

30.06.2021: Wie geht der OB der Mitmachstadt Herrenberg mit Corona um? Mit OB Thomas Sprißler im Gespräch via Zoom.

Die Corona-Pandemie hat die Sitzungsräume, Sitzungszeiten, Sitzungsabläufe grundsätzlich verändert. An diesem Abend möchten wir uns über „gute Umsetzungen“ und über „Ärgernisse“ mit dem Oberbürgermeister von Herrenberg unterhalten. Denn – Herrenberg ist eine besondere Stadt: Herrenberg ist Mitmach-Stadt! Und dieses „Mitmachenwurde auch von Corona heftig getroffen. Vieles hat sich verändert: Die Gemeinderatssitzungen, die Vereinsveranstaltungen, ja das gesamte sportliche, kulturelle und musische Leben ist davon bis heute betroffen.

  • Wie sieht also die „neue“ Arbeit unter Corona in der Mitmachstadt Herrenberg aus?
  • Werden unter Corona auch schwierige und heiße Eisen angepackt (z.B. Haushaltskonsolidierung)?
  • Wie kommt die Mitmachstadt Herrenberg durch die Zeiten der Corona-Pandemie?
  • Was ist in Herrenberg „Neues“ entstanden (in Sachen Zusammenarbeit, Vereinsarbeit, Stadtgesellschaft, …)?

Nehmen Sie sich Zeit und diskutieren Sie mit uns. Bildungsleiter Friedhelm Werner wird die Veranstaltung moderieren. Wir möchten mit Gemeinderätinnen und Gemeinderäten, mit Ortschaftsrätinnen und Ortschaftsräten und allen Interessierten ins Gespräch kommen.

Am Anfang freuen wir uns auf ein Impulsrefereat von Herrn Oberbürgermeister Thomas Sprißler. Er gibt uns einen Einblick in die kommunal-, stadt- und vereinspolitische Arbeit „unter Corona“. Natürlich steht in der Veranstaltung gerne für Fragen und Anregungen zur Verfügung.


© Bildungswerk für Kommunalpolitik Baden-Württemberg • DatenschutzImpressum