6. April 2020

Jetzt überlegen, Themen setzen, Veranstaltungen planen, Referenten buchen, … für die Zeit nach Corona …

Die baden-württembergische Landesregierung hat mit Verordnung vom 28. März 2020 sämtliche Zusammenkünfte im öffentlichen Raum mit wenigen Ausnahmen auf zwei Personen, im nicht-öffentlichen Raum auf maximal fünf Personen beschränkt. Zudem ist bei diesen Zusammenkünften laut Verordnung ein Abstand von mindestens 1,5 Meter (besser noch 2 Meter) einzuhalten. Aus diesem Grunde haben wir uns der Regelung der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg angeschlossen und haben sämtliche Veranstaltungen bis einschließlich 14. Juni 2020 (d.h. nach den Pfingstferien in BW) abgesagt.

Für die Zeit nach den Pfingstferien nehmen wir aber gerne jetzt schon Ihr Anmeldungen entgegen. Außer prüfen wir derzeit, in welcher Form wie neue Formate der Bildungsarbeit auch beim Bildungswerk für Kommunalpolitik umsetzen können. Ihre Veranstaltung können Sie bequem mit dem neuen Veranstaltungsvordruck beantragen (einfach ausfüllen und abschicken): BfK_Veranstaltungsvordruck_mit_Richtlinien_2020+TN-Liste

Falls Sie sich schnell einen kleinen Überblick über unsere Arbeit machen möchten, laden Sie das Programm PDF 2020 herunter. Dort finden Sie ebenfalls Hinweise für Veranstaltungen, die sich mit dem Bildungswerk für Kommunalpolitik durchführen können: BfK_Programm_2020

Aufgrund der Bezuschussung durch den Landtag von Baden-Württemberg sind unsere Veranstaltungen kostenfrei. D.h. das Bildungswerk übernimmt die Honorare der Vortragenden inkl. der Reisekosten, Sie stellen als Veranstalter den Raum zur Verfügung.

Bei Fragen stehen Ihnen Bildungsleiter Friedhelm Werner (Mobil: 0171 – 6218878; Email: friedhelm.werner@bildungswerk-bw.de) oder der Leiter der Geschäftsstelle, Jürgen Brucker (Tel: 0711 – 640 97 03; Email: juergen.brucker@bildungswerk-bw.de), gerne zur Verfügung.

 


© Bildungswerk für Kommunalpolitik Baden-Württemberg • DatenschutzImpressum