29. März 2019

Mobilitätskonzepte für den ländlichen Raum! Am Donnerstag, 24. April 2019 um 20.00 Uhr in Eberbach im Hotel Krone Post

Durch den demografischen Wandel (unsere Gesellschaft wird älter, weniger, bunter, …) wird es notwendig, neue Mobilitätslösungen zu finden, um die Attraktivität und Lebensqualität des ländlichen Raums zu erhalten. Ohne ein attraktives und verlässliches Mobilitätsangebot wird es immer schwieriger, die Daseinsvorsorge vor Ort sowie gleichwertige Lebensverhältnisse zu gewährleisten. Car- & Ride-Sharing, Mobilitäts-Apps oder Bürgerbusse sind Schlagworte, die in der Diskussion um neue Mobilitätslösungen im ländlichen Raum angeführt werden. Der Vortrag beabsichtigt, einen Überblick über solche und andere erprobte Mobilitätskonzepte für den ländlichen Raum zu geben, um auf dieser Basis Ideen für mögliche Anknüpfungspunkte in Eberbach zu finden, zu diskutieren und zu entwickeln.

Die Freien Wähler Eberbach freuen sich, in Zusammenarbeit mit dem Bildungswerk für Kommunalpolitik Baden-Württemberg e. V. Herrn Rainer Gessler als Referent für dieses Thema gewinnen zu können. Herr Rainer Gessler ist Regionalrat und Mitglied im Verkehrsausschuss bei den Freien Wählern in der Region Stuttgart.  Von Beruf ist er Bauingenieur und außerdem seit vielen Jahren Stadtrat in Markgröningen.

Wie immer sind zu diesen Themenabenden alle interessierten Bürgerinnen und Bürger der Stadt Eberbach sowie aus dem Umkreis herzlich eingeladen. Die Veranstaltung ist kostenfrei. Sie beginnt um 20.00 Uhr im Hotel Krone Post in Eberbach.

 


© Bildungswerk für Kommunalpolitik Baden-Württemberg • DatenschutzImpressum