15. November 2016

Die unechte Teilortswahl: Vorteile – Nachteile – Auswirkungen, …

Lade Karte …

Datum/Uhrzeit
15.11.2016
19:00 – 20:30 Uhr

Ort der Veranstaltung
Bürgersaal, Kirchplatz
Kirchplatz 7
88630 Pfullendorf


Veranstaltungsbeschreibung

Mit Beigeordnetem a. D. und Kommunalberater Johannes Stingl konnte ein Experte auf diesem Gebiet für die Vortragsveranstaltung gewonnen werden. Als langjähriger Beigeordneter des Gemeindetages für Baden-Württemberg kennt Johannes Stingl die unechte Teilortswahl aus vielfältigen Erfahrungen. In seinen Vorträgen zeigt er

– die Entwicklung in Baden-Württemberg auf

– geht ausführlich auf die Vor- und Nachteile der unechten Teilortswahl ein und

– informiert auch über Kommunen, die in den letzten Jahren die unechte Teilortswahl abgeschafft haben. Gründe für die Abschaffung waren u.a.

  • das Wahlverfahren vereinfachen
  • die Integration der Gemeindeteile ist abgeschlossen
  • die Zahl der Gemeinderäte sollte reduziert werden
  • Kosten sollen weiter reduziert werden
  • eine Gleichberechtigung aller Gemeindeteile/Bürger/GR soll hergestellt werden

Im Anschluss an die Veranstaltung besteht die Möglichkeit, Fragen zu stellen.


© Bildungswerk für Kommunalpolitik Baden-Württemberg • DatenschutzImpressum