Krisenkommunikation – Umgang mit Journalisten – aktuelle News und warum „verhindern“ so leicht geht

Datum/Uhrzeit
21.10.2022 - 22.10.2022
14:30 - 14:00 Uhr

Ort der Veranstaltung
Mönchs Waldhotel
Zu den Mühlen 2
75399 Unterreichenbach


Programm im Waldhotel in Unterreichenbach:

Freitag, 21. Oktober 2022

14.30 Uhr: Begrüßung durch den Vorsitzenden des Bildungswerkes: Peter Aichinger
anschließend: Einführungsimpuls durch Bildungsleiter Friedhelm Werner
14.45 Uhr: Vom Umgang mit Journalisten; Kommunikationskompetenzen verbessern! „Eigenregie“ behalten!
Maria-Christina Nimmerfroh, Dozentin und Journalistin, Frankfurt
16.45 Uhr: Krisenkommunikation und Krisenprävention verbessern: Krankenhaus wird geschlossen; Schule verlagert, die Stadt muss kräftig sparen und die Gebühren erhöhen, … Wie kann man jetzt noch gut kommunizieren?
Tom Buschardt, Medientrainer plus, Buchautor: „Workbook Krisenkommunikation“, Köln
Am Abend: Freiwillige Vertiefung der Impulse aus den Vorträgen.

Samstag, 22. Oktober 2022

09.00 Uhr: Aktuelle Herausforderungen der Städte und Kommunen aus Sicht des kommunalen Spitzenverbandes
Steffen Jäger, Präsident des Gemeindetages Baden-Württemberg
10.45 Uhr: Die bürgerliche Lust am Widerstand: Warum Infrastrukturprojekte scheitern und was wir tun können, damit sie erfolgreich sind? Prof. Dr. Ursula Münch, Direktorin der Akademie für Politische Bildung, Tutzing
Mittagessen und Ende der Tagung

  • Es gelten die zum Tagungszeitpunkt aktuellen Corona-Regelungen.
  • Kostenbeitrag für Kaffee, Snacks, Getränke und Mittagessen: 80 Euro; Ihre Anmeldung wird mit der Überweisung des Betrages verbindlich. Studierende und Personen unter 25 Jahren: 50 Euro
  • Bei Ermäßigungswunsch nehmen Sie bitte mit unserer Geschäftsstelle Kontakt auf. Tel: 0711 – 640 97 25
  • Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung mit Angabe der Bankverbindung zur Überweisung des Tagungsbeitrages.

Reservieren Sie jetzt Ihren Platz

Wenn Sie mehrere Plätze reservieren, geben Sie im Kommentarfeld bitte alle Teilnehmer an.

80,00€