15. Juni 2016

Programm des Bildungswerkes für das 2. Halbjahr 2016

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe kommunalpolitisch Interessierte,

das Jahr 2016 ist ein besonderes Jahr! Die Kommunalwahl 2014 liegt schon etwas länger zurück. Die neuen Mandatsträgerinnen und Mandatsträger sind inzwischen gut eingearbeitet und haben gelernt, sich auf dem kommunalpolitischen Parkett sicher zu bewegen.  Und dann bringt die Novellierung der Gemeindeordnung eine ganz neue Dynamik in die Arbeit vor Ort. Der demokratische Wandel wird auch in den Ortschafts-, Gemeinderäten und in den Kreistagen spürbar. Mehr Transparenz, mehr Öffentlichkeit und mehr Beteiligung könnten auch eine große Chance für mehr Interesse und mehr Lust auf Gestaltung der Kommunalpolitikoder Lust auf Bürgerbeteiligung vor Ort bieten. Wir nehmen diesen Gedanken auf und haben für das Jahr 2016 mehr sogenannte „Bestellseminare“ vor Ort eingeplant. Wir möchten Sie bei Ihrer Arbeit vor Ort noch besser und nachhaltiger unterstützen. Hier haben wir das Programm zum Download:

BfK_Programm_2016_Veranstaltungen_DF; BfK_Veranstaltungsvordruck_mit_Richtlinien_2016

Auf der anderen Seite haben wir im Jahr 2016 auch eine große „Baustelle“ in unsere Geschäftsstelle in Stuttgart. Die Elektrotechnik wurde modernisiert und die Heizung und Beleuchtung erneuert. Bis auf einige wenige Kleinigkeiten sind wir gegen Ende des Jahres fast wieder auf „Stand“. So wie im Jahr 2019 die Kommunalwahlen langsam näher rücken, so rückt auch die Umstellungsfrist auf das doppische Haushaltsrecht immer näher. Wir möchten Ihnen empfehlen, sich rechtzeitig mit der Doppik zu beschäftigen. Wir haben dafür ausgewiesene und erfahrene Referenten und das passende Veranstaltungsformat.

Wie immer gilt auch im Jahr 2016: Fehlt ein Thema in unserem Programm – dann sprechen Sie uns an. Wir suchen nach kompetenten Dozentinnen/Dozenten und organisieren mit Ihnen die gewünschte Veranstaltung. Um Ihnen die Organisation eines Bestellseminare vor Ort so einfach wie möglich zu machen, stellen wir Ihnen kurz unsere Leistungen vor:

o  Wir organisieren die Referentin/den Referenten und übernehmen die gesamte Abrechnung (inkl. Honorar).
o  Wir stellen Ihnen ca. 3 Wochen vor der Veranstaltung eine Pressemitteilung im Word-Format zur Verfügung.
o  Für Großveranstaltungen (80 – 150 Personen) oder Forumsveranstaltungen stellen wir kostenfrei einen Moderator/eine Moderatorin.
o  Wir nehmen die Veranstaltung auch auf unsere Homepage und werben auf unserer Plattform dafür.

Sie stellen als Veranstalter uns lediglich einen Raum kostenfrei zur Verfügung. In der Regel bringt die Dozentin/der Dozent die notwendige Ausstattung (Laptop) mit. Beamer und Leinwand stellen Sie bei Bedarf zur Verfügung. Über sämtliche aktuelle Entwicklungen in unserem Bildungswerk informiert Sie wie üblich unsere Homepage unter www.bildungswerk-bw.de. Unsere Seminare werden von erfahrenen, kompetenten Dozentinnen und Dozenten mit Praxisbezug durchgeführt und sind aufgrund unserer Finanzierung durch das Land Baden-Württemberg kostenfrei (Ausnahme: Mehrtägige Seminare). Noch ein wichtiger Hinweis: Was nicht frühzeitig geplant wird – findet selten statt. In der Kommunalpolitik wird man für kurzfristige Aktionen selten mit einem guten Wahlergebnis belohnt. Hier zählt die kontinuierliche Arbeit, die mit klaren Vorstellungen und umsetzbaren Ideen Kommunalpolitik gestaltet. Wir möchten Sie dabei unterstützen!

 

 


© Bildungswerk für Kommunalpolitik Baden-Württemberg • Impressum